Fragen und Antworten

  • Was beinhaltet der Ersthelfer-Kurs für psychische Gesundheit und wer kann teilnehmen?

    keyboard_arrow_down

    Der Ersthelfer-Kurs für psychische Gesundheit ist ein 12-Stunden-Kurs für Erwachsene, die den Wunsch haben, andere Erwachsene zu unterstützen. Der Kurs besteht aus vier Modulen zu je 3 Stunden. Zusätzlich gibt es den MHFA Online-Ersthelfer-Kurs, der aus 6 zweistündigen Modulen besteht. Zur Teilnahme sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Die Kurse werden von dafür geschulten Instruktor*innen deutschlandweit angeboten. Zunächst erfolgt die Vermittlung von Basiswissen zu psychischen Störungen. Daran anknüpfend werden konkrete Erste-Hilfe-Maßnahmen bei verschiedenen psychischen Problemen und bei akuten psychischen Krisen erlernt und durch praktische Übungen verfestigt.

  • Was zeichnet mich als Ersthelfer*in aus?

    keyboard_arrow_down
    Ersthelfende haben ein Grundwissen über verschiedene psychische Probleme und Krisen. Sie wissen, wie sie einer betroffenen Person begegnen, ihr beistehen, sie unterstützen und über Hilfsangebote informieren können.
  • Wie werden Ersthelfer-Kurse organisiert und was kosten die Kurse?

    keyboard_arrow_down

    Alle deutschlandweit verfügbaren Ersthelfer-Kurse für psychische Gesundheit sind in der Kursübersicht unter der Rubrik Ersthelfer*in aufgelistet. Sie können die Kurse direkt über die Homepage buchen und per Bezahlfunktion bezahlen. Weiterhin gibt es Partnerkurse, die von unseren Partnern, wie z.B. Sozialträger oder Stiftungen angeboten und durch diese organisiert werden. Die Instruktor*innen, die diese Kurse halten, sind von MHFA Ersthelfer ausgebildet und zertifiziert. Die Organisation und die Abrechnung der Kurse erfolgen durch unsere Partner, die Registrierung läuft über die Homepage von MHFA Ersthelfer. Die Kursgebühren für die Ersthelfer-Kurse werden von den jeweiligen Instruktor*innen festgelegt und können sich deshalb unterscheiden.

  • Wie kann ich MHFA Ersthelfer unterstützen?

    keyboard_arrow_down

    Sie können MHFA Ersthelfer durch Weitergabe von Information über das Programm, Spenden, Organisation von Ersthelfer-Kursen oder die eigene Teilnahme am Instruktoren-Training unterstützen.

  • Welche Kriseninterventionen beinhaltet der Ersthelfer-Kurs?

    keyboard_arrow_down

    Die Teilnehmenden der Ersthelfer-Kurse für psychische Gesundheit bekommen Wissen über effektive Erste Hilfe-Krisenintervention in folgenden Situationen:

     

    • Suizidgedanken und suizidales Verhalten
    • Panikattacken
    • Traumatische Ereignisse
    • Schwere psychotische Episoden
    • Schwere Intoxikation durch Alkohol und andere Substanzen
    • Aggressives Verhalten

     

    In den Kursen erlernen Sie die Erste Hilfe-Interventionen nicht nur, sondern üben diese in Gruppenübungen und Rollenspielen. Dies macht es leichter, das Wissen praktisch anzuwenden. Zusätzlich zu den Erste Hilfe-Kriseninterventionen lernen die Kursteilnehmenden, psychische Probleme anzusprechen, unabhängig davon, ob jemand sich in einer Krise befindet oder nicht. 

  • Wer kann Ersthelfer*in werden?

    keyboard_arrow_down

    Grundsätzlich können alle Personen ab 18 Jahre Ersthelfer*in werden. 

    Im MHFA Ersthelfer-Kurs werden auch schwierige Themen im Umgang mit psychischen Krisen besprochen. Personen, die derzeit selbst an ausgeprägten psychischen Problemen leiden, können häufig vom Kurs nicht vollständig profitieren. 

    Daher raten wir Personen mit aktuellen psychischen Problemen eine geeignete Zeit mit mehr Stabilität für den Kurs abzuwarten.

  • Brauche ich Vorkenntnisse für einen Ersthelfer-Kurs?

    keyboard_arrow_down

    Man benötigt keinerlei Vorkenntnisse für den Ersthelfer-Kurs für psychische Gesundheit. Der Kurs ist für jeden zugänglich, völlig unabhängig vom persönlichen Hintergrund.

  • Muss ich den kompletten Ersthelfer-Kurs absolvieren, um ein Zertifikat zu erhalten?

    keyboard_arrow_down

    Ja, um ein Zertifikat zu erhalten, ist eine Anwesenheit während des gesamten Kurses notwendig. Nach Abschluss des Kurses muss eine kurze Prüfung (Online) zur Zertifizierung absolviert werden, die mit Hilfe des MHFA Ersthelfer-Handbuchs beantwortet werden und wiederholt werden kann.

  • Darf ich Bild- oder Tonaufnahmen des Kurses machen oder das Kursmaterial kopieren?

    keyboard_arrow_down

    Aus lizenzrechtlichen Gründen sind jegliche Bild- und / oder Tonaufnahmen (inkl. Screenshots) während eines MHFA Ersthelfer-Kurses – auch zum Eigengebrauch ­­– nicht zu gestatten. Selbiges gilt für die Veröffentlichung und etwaiges Vervielfältigen oder Verbreiten des Kursinhaltes, des Handbuchs und / oder des Workbooks.

    Bei Zuwiderhandlung behält sich MHFA Ersthelfer rechtliche Schritte vor.

  • Welche technische Ausstattung benötige ich, um an einem MHFA Online-Ersthelfer-Kurs teilzunehmen?

    keyboard_arrow_down

    Um an einem MHFA Ersthelfer-Online-Kurs teilzunehmen benötigen Sie einen Laptop, einen PC, ein Tablet oder ein vergleichbares Endgerät. Der Kurs wird über das Videokonferenzsystem Zoom abgehalten, dessen technische Voraussetzungen ebenfalls erfüllt sein müssen. Zur interaktiven Teilnahme sind eine Webcam sowie ein entsprechendes Mikrofon notwendig. 

     

     

  • In welchen Sprachen ist der MHFA Ersthelfer-Kurs verfügbar?

    keyboard_arrow_down

    Die MHFA Ersthelfer-Kurse werden als deutschsprachige oder englischsprachige Onlinekurse oder Präsenzkurse durchgeführt.

     

    Einzelteilnehmer*innen mit Interesse an einem deutschsprachigen oder englischsprachigen MHFA Ersthelfer-Kurs können sich hier anmelden. In der Übersicht kann nach der Kurssprache gefiltert werden.

    Organisationsinterne MHFA Ersthelfer-Kurse sind ebenfalls als deutschsprachige oder englischsprachige Onlinekurse oder Präsenzkurse verfügbar.